Erfolgreich beim Erstlingsturnier in Pforzheim!

Die KSV – Jugend nahm mit 4 Starter an diesem Erstlingsturnier teil, da die D -und C - Jugendlichen bei diesem Turnier nicht mehr startberechtigt waren, außer Björn Reich, welcher erst dieses Jahr mit dem Ringen begonnen hatte, und somit zu den Erstlingen zählte.

Björn bewies bei seinem Kampf, dass er viel dazugelernt hat, wehrte sich erfolgreich und ließ in zwei Kampfrunden keine Schulterniederlage zu. Den 2. Platz mit einer Silbermedaille hatte er sich redlich erkämpft.

Ben Thulke durfte noch in der E-Jugend bis 25 kg starten und besiegte seinen ersten Gegner gleich dreimal auf beide Schultern. Beim zweiten Kampf hatte er einen gleichwertigen Gegner, welcher ihn mit einem Beinangriff überraschte und eine Zweierwertung abgab. Diese 2 Punkt konnte Ben bis zum Ende der Runde mit 2 mal 1 Punkt ausgleichen. Dennoch ging die Runde anhand der höheren Wertung an den Gegner. Zu Beginn der zweiten Runde fasste sein Gegner Ben am Hals, was der Kampfleiter sofort unterbunden hat. Dennoch wurde Ben darauf hin unkonzentriert und gab unnötigerweise die Punkte ab, so dass er am Schluss das Nachsehen hatte und den Kampf nach Punkten verlor. Bei der Siegerehrung war er dennoch mit seinem 2. Platz zufrieden.

Die Zwillinge Michael und Alexander Buss mussten wieder einmal in der Klasse bis 34 kg  gegeneinander antreten, wobei Michael als Sieger hervorging und sie die Plätze 1. und 2. Belegten. Die anschließenden Freundschaftskämpfe gegen die 39 kg Klasse konnten beide für sich entscheiden.

!alexander buss ben thulke michael buss bjrn reich
So konnten die Östringer Jungs mit einer Gold und drei Silbermedaillen den Heimweg antreten. Herzlichen Glückwunsch!

GeRo.

Badischer Sportbund Nord zeichnet hervorragende

Nachwuchsförderung aus

 

Wiesloch, 07. Juni 2011

Der Badische Sportbund Nord e.V. hat am Montagabend die Sieger des Vereinswettbewerbs „Talentförderung im Sport“ geehrt. 13 Vereine erhielten eine Auszeichnung für ihre exzellente Nachwuchsförderung im Leistungssport. 

Am Sonntag den 31.10.2010 nahm Fabienne Mayer vom KSV Östringen  am Nationalen Gedächtnissturnier in Nieder Liebersbach erfolgreich teil. Sie startet  in der Gewichtsklasse bis 26 Kilogramm in der D-Jugend. Nach 2 Technisch überlegenen Siegen gegen Deniz Güverner von Gailbach und den bisher in der Schülerrunde ungeschlagenen Tim Bischler vom KSV Hemsbach errang sie den 1. Platz.
Herzlichen Glückwunsch.fabienne mayer
Erfolgreiches Abschneiden beim Turnier in Pforzheim!

Das Erstlingsturnier in Pforzheim war für den Östringer Ringernachwuchs die Messlatte, wo sie stehen, und was sie im vergangenen Halbjahr dazugelernt haben.

Durchaus überrascht waren nicht nur der Trainer, sondern auch die mitgereisten Eltern vom Können und Umsetzen auf der Matte, wofür sie jede Woche zweimal im Training hinarbeiten.
So war es auch den Gesichtern der Eltern anzusehen, wenn ihr Nachwuchs als Sieger die Matte verließ, und voller Stolz Richtung Papa oder Mama lief.